EXPERTE – SYSTEMS THINKING & ENGINEERING (M/W/D)

Zielpuls | Karriere | EXPERTE – SYSTEMS THINKING & ENGINEERING (M/W/D)
München, Wolfsburg
ab sofort

Experte Systems Thinking & Engineering (m/w/d)

Lust auf neueste Technologien, spannende Projekte und ein tolles Team, das dich gerne in seiner Mitte willkommen heißt? Perfekt. Dann bereichere unser Team!

Bei Zielpuls konzentrieren wir uns auf ein ganz bestimmtes Aufgabenfeld: die technologieorientierte Unternehmensberatung. Unser Team bildet die Brücke zwischen strategischer Beratung und technischen Dienstleistern. Gemeinsam planen, entwickeln und koordinieren wir technologische Gesamtlösungen.

Beispielprojekt:
Die steigende Vernetzung von Funktionen, ihren Bedienungen und verwendeten Daten führen zu einer komplexeren Produktentwicklung über den gesamten Lebenszyklus. Aber nicht nur die Produkte werden immer digitaler, auch die Entwicklungsprozesse- und werkzeuge bringen immer mehr Möglichkeiten mit sich. Trotz vieler Normen und Regularien entstehen im Projektalltag, und durch den Druck schnell liefern zu müssen, immer wieder Insellösungen und redundate Informationen. Nicht anwender-orientierte Prozessbeschreibungen können diese Potentiale für Effektivität und Effizienzen nur sehr selten heben. Oft geben die eingekauften Tools und IT-Lösungen die Entwicklungsmethodiken vor.
In unserem Projekt möchte der/die Kund*in genau diese Potentiale heben, benötigt aber Unterstützung dabei, die komplexen Zusammenhänge von Prozessen, Methoden und Tools zu greifen und gleichzeitig die Anforderungen von Standards und Regularien zu erfüllen.
An dieser Stelle entwickeln wir ein holistisches Konzept, das ausgehend von einem zugrundeliegenden Produktmodells genau diese Zusammenhänge darlegt. Ziel ist die Einführung eines State-of-the-Art Entwicklungsvorgehens unter der Einhaltung gängiger Normen, das eine durchgängige Single-Point-of-Truth Datengrundlage liefert. Dabei implementieren wir nicht einfach eine Lösung, die möglichst für alle Kund*innen anwendbar ist, sondern hören die individuellen Probleme des/der Kund*in heraus und entwickeln einen Plan, der es möglich macht, Piloten zu starten und das Konzept mit echtem Feedback zu erproben und trotz Fokussierung auf spezielle Teilbereiche, das Gesamtbild im Blick zu behalten. Genau diese Erfolge und Resultate sind in der Organisation entscheidend, um Akzeptanz für die Änderung der Arbeitsweisen zu fördern und weiter zu multiplizieren.

Aufgaben am Puls der Zeit

  • Du hilfst unseren Kund*innnen dabei, die Zusammenhänge, Herausforderungen und Chancen einer systematischen Produktentwicklung greifbar zu machen. Dabei hast du immer das Big Picture im Kopf, kannst aber auch ins Detail gehen und weißt, wann du welche Aspekte vertiefen musst.
  • Auf die Anforderungen verschiedener Entwicklungsbereiche und Fragestellungen großer Organisationen hast du einen ganzheitlichen Blick und schaffst es immer, den aktuellen Stand darstellen zu können
  • Du zeigst unseren Kund*innen verschiedene Lösungsoptionen und deren Implikationen auf und schneidest deine Kommunikation auf den Wissensstand deines Gegenübers zu. Dabei entwickelst du Konzepte und Handlungspläne zur Einführung oder Verbesserung von Systems Engineering Prozessen, Methoden und Tools unter Berücksichtigung technischer und wirtschaftlicher Gesichtspunkte sowie der Projekt- und Produktstrategie
  • Du entwickelst Methodenansätzen, die du sowohl auf Management- und Teamleitungsebene abstimmst, als auch als Coach mit den Anwender*innen verprobst, adaptierst und weiterentwickelst
  • Du definierst Prozessbeschreibungen, die nicht als lästige Hindernisse verstanden werden, die man irgendwie überwinden muss, sondern als Hilfestellungen für die Verantwortungsteilung, die Raum für Kollaboration und Kreativität lassen.
  • Du vermittelst Systems Engineering und das V-Modell nicht als Widerspruch zu agilen Arbeitsweisen, sondern als Enabler für Selbstorganisation. Dabei steht im Vordergrund, dass egal wie gut die Prozesse, Methoden und Tools auch sind, immer die Menschen mitgenommen, befähigt und unterstützt werden müssen, um die Arbeitsabläufe und -ergebnisse nachhaltig zu verbessern.
  • Du überzeugst mit deiner Kompetenz, indem du das System Thinking Prinzip der dynamisch wechselnden Perspektiven auch im Projektalltag und konkreten Projektergebnissen immer wieder einfließen lässt: Kontextbeschreibung vs. Systemgrenzen, Black- vs. Whitebox-Sicht, Verhalten vs. Struktur
  • Du wirst als Expert*in von verschiedensten Projekten konsultiert, um hinsichtlich Systems und Requirements Engineering Themen zu beraten
  • Zusätzlich arbeitest du eng mit anderen Expert*innen zusammen und bist sowohl fachlicher als auch methodischer Multiplikator (z.B. durch Coachings oder Schulungen) über Projektgrenzen hinweg, um dich selbst und das Team über Methodiken und Tools auf dem Laufenden zu halten

Dein Profil bringt uns ans Ziel

  • Du hast dein Studium der Mathematik, Physik, Informatik, der Ingenieurs- und Naturwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen
  • Für dich sind Normen und Standards wie ISO26262, ASPICE und INCOSE keine Fremdwörter
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich des Systems Engineerings: u.a. Requirement Engineering, Architecture Design, Funktionsentwicklung oder System-Integration
  • Kenntnisse im Bereich E/E-Architektur, Embedded-Software, AUTOSAR und Kommunikationstechnologien im Automotive Umfeld sind von Vorteil
  • Du bist gewissenhaft, kommunikationsstark und bringst ein authentisch souveränes Auftreten mit
  • Du hast ein extrem ausgebildetes Abstraktionsvermögen und Modellverständnis gepaart mit einer Hands-on Mentalität beim Umsetzen von kreativen Lösungsansätzen
  • Teamfähigkeit sowie Begeisterung für neue Technologien und Methoden sind für dich wichtig und zeichnen dich aus
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift vervollständigen dein Profil

Unser Angebot lässt dein Herz höher schlagen

  • Freue dich auf einen unbefristeten Job in einer branchenübergreifenden Technologieberatung, in der sich viel bewegen lässt. Das bedeutet für dich: beste Perspektiven von Anfang an!
  • Gute Vergütung und ein umfangreiches Paket an attraktiven betrieblichen Sozialleistungen – weil wir deinen täglichen Einsatz zu schätzen wissen
  • Flexible Arbeitszeiten, Home Office und Gleitzeit – damit du unbeschwert deinem Job nachgehen kannst
  • Eine offene und freundliche Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und kurzen Wegen – weil nur so deine Ideen schnell umgesetzt werden können
  • Förderung deiner persönlichen und fachlichen Entwicklung über unsere firmeninterne “Technik und Menschen Akademie“, individuelles Coaching sowie maßgeschneiderte Experten-Tracks und Zertifizierungen (z.B. Scrum) – weil du dich bei uns zielgerichtet weiterbilden kannst
  • Übernahme interner Rollen möglich (z.B. Coaching, Recruiting) – wenn du dich auch außerhalb deiner Projekte engagieren möchtest
  • Zahlreiche Zusatzleistungen, wie unsere Firmenevents (z.B. Skifahren, Projekttrainingslager, Get together) sowie kostenlose Getränke und mehr – auf dass wir als Team noch stärker zusammenwachsen

Ist Dein Interesse geweckt? Deine Ansprechpartnerin für Fragen & Bewerbungen:

Michaela

Schießl

T: +49 1713 352 524

Jetzt bewerben
Diese Stellenanzeige
Teilen

Zielpuls ist für mich besonders, weil sich hier Spaß und höchst professionelles Arbeiten nicht ausschließen. Gerade durch die abwechslungsreiche Projektarbeit steht man vor immer neuen Herausforderungen und entwickelt sich stetig mit ihnen weiter.

Ich habe die Möglichkeit ein wachsendes Unternehmen mitzugestalten und meine Ideen und Vorstellungen jederzeit einzubringen!

Florian Lux, Principal in München