Zielpuls PTL – Projekt-Trainings-Lager 2018

Bald ist es wieder soweit. Wir starten zum 10. PTL (Projekt-Trainings-Lager). Hier informieren wir euch über alle Updates zum PTL.

— 03.07.2018 —

Noch 3 Tage!

Welches Team wird dieses Jahr den Titel mit nach Hause nehmen?

 

Unsere Agenda für Freitag:

Abfahrt ab München bitte gegen 7:00 -7:15 Uhr!

08:30 Registrierung im Tagungszentrum und Frühstück

09:00 Beginn

09:30 Stationslauf

11:55 Gemeinsames Mittagessen

13:00 Stationslauf Nachmittag

17:05 Plenum

17:30 ZP-Flunkyball-Weltmeisterschaft oder Freizeit

18:30 Gemeinsames Abendessen

19:30 Siegerehrung und offizieller Abschluss

Ab 20:00 Abendprogramm

Wer noch keine Fahrgemeinschaft gebildet hat, bitte hier eintragen.

Es wird eine spektakuläre Außenstation geben, hierfür ist ggf. eine Regenjacke notwendig!

Und um eure Vorfreude zu schüren, hier ein kurzes Video vom letzten Jahr!

Wir sind bereit 🙂

Eva, Carola, Arun, Johannes und Michael

———————————————————————————————————————

— 26.06.2018 —

Noch 10 Tage bis zum PTL! Im Hintergrund wird bereits ganz viel vorbereitet und vor Ort mit dem Hotel organisiert.
Das Hotel hat ordentlich aufgerüstet und das Arabella-Team freut sich bereits auf uns!

Die ersten handwerklichen Arbeiten für unsere Stationen wurden auch schon abgeschlossen…

und die Qualität des Biers ist nach wie vor hervorragend 🙂

Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit euch!

Eva, Carola, Arun, Johannes und Michael

———————————————————————————————————————

— 07.06.2018 —

Wie auch schon im letzten Jahr werden wir uns im Arabella Brauneckhotel in Lenggries für das PTL zusammenfinden.


Arabella Brauneckhotel
Münchner Straße 25
83661 Lenggries

 

Bitte tragt euch bis 20. Juni 2018 in die Hotelzimmerliste ein und bildet Fahrgemeinschaften:

P\P-K_Koordination\.Dateien\Mitarbeiterveranstaltungen\2018\180607_PTL-2018

 

Hinweis für unsere Diplomanden, Praktikanten und Werkstudenten:

Das PTL ist für euch keine Pflichtveranstaltung. Ihr seid herzlich eingeladen teilzunehmen. Allerdings könnt ihr keine Stunden buchen, da es sich bei dieser Veranstaltung um eine Fortbildungsmaßnahme für die festangestellten Mitarbeiter handelt.

 

Autor: Anita Völk