Josua Braun wollte technisch wieder tiefer einsteigen

Zielpuls | Josua Braun wollte technisch wieder tiefer einsteigen

Vom Technologieberater zum Software Enwickler für Adaptive Autosar (BMW)

Josua gefiel es nach anfänglichen Hürden im Bewerbungsgespräch umso besser, Teil der Zielpulsbande zu sein.


Während meines Maschinenbaustudiums an der TU München war ich als Werkstudent für eine IT-Beratung für Automatisierungstechnik tätig. Nach meinem Studium habe ich für mich entschieden, dass ich nicht als Entwickler hinter einem Bildschirm verschwinden möchte und habe mich nach neuen Herausforderungen umgesehen. Bei meiner Suche bin dann auf Zielpuls gestoßen.

Obwohl es bei meinem Vorstellungsgespräch von meiner Seite ein zeitliches Missverständnis gab und ich erst eine Stunde nach dem Termin zum Gespräch erschien, verlief dieses dennoch sehr positiv. Aufgrund dessen war ich mir sicher, dass der Slogan „Technik und Mensch“ ernst gemeint war. So habe ich 2014 bei Zielpuls angefangen und bin später zum E/E Experte geworden.

 

"Ich habe während meiner Zeit bei Zielpuls immer mit einem sehr freundlichen und lustigen Team zusammen arbeiten dürfen. Auch wenn es doch mal stressigere Phasen in den Projekten gab war der Umgang unter den Kollegen immer sehr angenehm. Zudem habe ich die Freiheit die ich in den verschiedenen Projekten hatte sehr zu schätzen gewusst, da ich so viel ausprobieren und lernen konnte. In ganz besonders guter Erinnerung geblieben sind mir natürlich auch die zahlreichen und sehr schönen Freierabend(biere) mit den Kollegen. Letztendlich wollte ich (doch wieder) technisch tiefer weiter machen und C++ in einem industriellen Umfeld programmieren, deshalb verlies ich Zielpuls um zu BMW zu wechseln."

Josua Braun

Software Enwickler für Adaptive Autosar (BMW)